Bachelorandinnen an Board

„Wir freuen uns, dass wir gleich zwei Studentinnen für eine Abschlussarbeit bei der ICMS GmbH gewinnen konnten.“ – Jan Oevermann, Teamleiter

Die Bachelorandinnen, Mariska Schäffer und Lena Wenner, studieren Kommunikation und Medienmanagement an der Hochschule Karlsruhe für Technik und Wirtschaft. Sie konnten sich in ihrem Studium ein breites Fachwissen aneignen, das sie nun im Rahmen der Bachelorarbeit bei ICMS anwenden und weiter vertiefen.

„Besonders interessant ist für mich die Kombination aus Theorie und Praxis“ – Lena Wenner

Frau Wenner wird ihre Abschlussarbeit im Bereich der Informationsbereitstellung auf Basis von Content Delivery Portalen schreiben. Informationen flexibel und passgenau bereitzustellen ist ein großes Ziel – nicht nur in der Technischen Dokumentation. Im Hinblick auf die steigende Komplexität und Individualität der Produkte und einer immer größer werdenden Menge an Daten wird es immer komplexer dieses Ziel zu erreichen. Im Rahmen der Bachelor-Thesis wird Frau Wenner untersuchen, wie Ontologien als technische Umsetzung dafür dienen können.

Frau Schäffer, die bereits als Werkstudentin bei ICMS arbeitete, beschäftigt sich in ihrer Thesis mit dem Potenzial von Chatbots in der Technischen Kommunikation.

„Messenger-Apps sind das Kommunikationsmittel der Zeit. Chatbots werden als digitale Kommunikationsassistenten mittlerweile branchenübergreifend genutzt – und das aus gutem Grund. Ich glaube, dass diese Technologie auch in der Technischen Kommunikation eine tragende Rolle spielen wird, wenn es um die intelligente und zielgerichtete Bereitstellungen von Informationen im Kontext von Industrie und Information 4.0 geht.“ – Mariska Schäffer

Wir freuen uns auf die geballte Frauenpower im Team und wünschen unseren Bachelorandinnen auf diesem Wege schon einmal viel Erfolg.

Sie möchten eine unabhängige beratung?
Dann vereinbaren sie jetzt einen termin!