betriebliche Gesundheitsförderung

Aktive Arbeitnehmer brauchen ein aktives Unternehmen

„Gesundheit ist der Zustand des vollständigen körperlichen, geistigen und sozialen Wohlbefindens und nicht nur des Freiseins von Krankheiten und Gebrechen.“
(WHO)

Seit 2019 befasst sich die ICMS GmbH mit dem wichtigen Thema der betrieblichen Gesundheitsförderung. Seither finden in regelmäßigen Abständen verschiedene Events zu den unterschiedlichsten Themen statt. Ziel ist es, durch die Arbeit in der betrieblichen Gesundheitsförderung einen positiven Einfluss auf alle Lebensbereiche zu nehmen, bewusster zu leben und die eigene Lebensqualität zu steigern. Durch die gemeinsamen Erfahrungen stärken wir uns als Team und verstehen es, achtsam miteinander umzugehen.

Gerade in Pandemie-Zeiten ist es uns ein besonderes Anliegen, diese Arbeit aktiv voranzutreiben. Wir halten engen Kontakt zu unseren Kooperationspartnern und können so zusätzliche Online-Angebote anbieten.

 

28.10.2021 | 2. ICMS-Gesundheitstag (AOK)

Unser engagierter Kooperationspartner, die AOK, gibt „grünes Licht“ zur Durchführung einer Präsenzveranstaltung und das Wiedersehen im Büro KA bereitet uns große Freude. Das Körperfett wird analysiert, Rumpfmuskulatur, Körperbeweglichkeit und Handkraft werden gemessen und wir lauschen einem spannenden Vortrag zum Thema „Refresh yourself – Einfache Tipps zur Aktivierung und Entspannung für Ihre Minipause zwischendurch“ (Lydia Jungkind/AOK). Kulinarisch verwöhnen uns feinste Köstlichkeiten der Pâtisserie Ludwig (die lieber erst nach Messung der Körperfett-Analyse verschlungen werden) und die Teilnehmenden erhalten eine kleine Aufmerksamkeit in Form von Black-Roll Faszienrollen.


Foto: H. Berumen

 

26.07.2021 | Firmenlauf BW-Running – ICMS auch in diesem Jahr mit dabei! (AOK)

Auch in diesem Jahr lädt die Firmenlaufserie der Baden-Württembergischen Leichtathletik-Verbände zum bereits 7. AOK-Firmenlauf ein – unsere Standorte Lindau und Karlsruhe nehmen wieder „virtuell“ teil. So wird in Karlsruhe die altbewährte Laufstrecke von 6 Kilometern durch den schönen Hardtwald auch in diesem Jahr, allerdings bei deutlich angenehmeren Temperaturen als im vergangenen Jahr, gemeinsam gelaufen. In Lindau wird sogar ein Fitnessparcours absolviert und alles gegeben. Das ICMS-Laufteam hat sich wieder einmal super geschlagen!


Foto: unbekannt, Kamera M. Längle

 

14.06.2021 | ICMS als JobRad-Arbeitgeber

Wir sind JobRad Arbeitgeber
Unter dem Motto „Raus aus dem Homeoffice, rauf aufs Rad und der Umwelt etwas Gutes tun“ bietet die ICMS GmbH seinen Mitarbeitenden ab sofort die Möglichkeit zum JobRad-Leasing an. Ziel ist es, ein innovatives Mobilitätskonzept anzubieten, um die Gesundheit der Mitarbeitenden zu fördern und die Attraktivität des Unternehmens als Arbeitgeber weiter auszubauen. Gleichzeitig leistet die ICMS GmbH somit einen wertvollen Beitrag zum Schutze der Umwelt.

 

18.05.2021 | Online-Vortrag mit Aktiveinheit: Fit im Homeoffice – Ein aktiver Alltag zur Stärkung der Resilienz (AOK)

Wieder einmal erfreut uns Lydia Jungkind mit einem spannenden, interaktiven Vortrag, dieses Mal zum aktuellen Thema des Bewegungsmangels aufgrund von Homeoffice und den besonderen Zeiten. Wie halten wir uns im Homeoffice fit, wie motivieren wir uns zu mehr Bewegung und wie stärken wir dadurch unsere Resilienz? Zu all diesen Fragen erhalten wir viele hilfreiche Informationen, lernen unterschiedliche Methoden zur Ziel- und Umsetzung kennen und erhalten neue Denkanstöße. Eine Aktiveinheit mit Übungen, die einfach in den Arbeitsalltag integriert werden können, darf nicht fehlen. Wir befassen uns auch mit dem Thema Achtsamkeit und erleben gemeinsam eine Übung aus dem Bereich Atemachtsamkeit. Denn es gilt: „Tue deinem Köper Gutes, damit deine Seele Lust hat, darin zu wohnen“. Als kleine Incentives werden Terra-Bänder und Massage-Igel an die Mitarbeitenden verteilt.

 

28.04.2021 | Online-BGM-Symposium (AOK): ICMS referiert als Best-Practice Beispiel

Auf Einladung unseres Kooperationspartners hin, referiert die ICMS GmbH anlässlich des AOK-BGM-Symposiums „Chancen und Grenzen des Betrieblichen Gesundheitsmanagements in besonderen Zeiten“ als Best-Practice Beispiel. Wir berichten über unsere Erfahrungen in den vergangenen Monaten und nehmen selbst viele neue Ideen und Anregungen zur Umsetzung weiterer Maßnahmen im Unternehmen mit.

 

16.03.2021 | Online Event: Sportabzeichen European Fitness Badge und Vortrag: Aktivpausen am Arbeitsplatz (KIT)

Im März starteten wir mit einem besonderen Online-Event. Im Rahmen eines Pilotprojektes konnten wir in Zusammenarbeit mit Katja Klemm (KIT, EFB-Testleiterin) das Europäische Fitness Abzeichen (https://fitness-badge.eu/de/) vorstellen und das Sportabzeichen Basic Level erwerben.

Urkunde European Fitness Badge

Zusätzlich erhielten wir in einem Mitmach-Workshop mit Lena Panter (KIT) zahlreiche Anregungen zur Gestaltung aktiver Pausen, die wir, gerade in Pandemie-Zeiten und vielen Stunden vor dem PC sitzend, sehr gut gebrauchen können. Nach kurzer Zeit erhielten wir unsere Urkunden verbunden mit einer ausführlichen Auswertung zum aktuellen Fitness-Status.


Foto: L. Panter

 

08.10.2020 | Kanufahrt (Vogelmann Adventures) und Online-Vortrag: Die faszinierende Welt des Schlafs (AOK)

Wir starteten am Morgen mit einer (fast ausschließlich…) gemütlichen Kanutour durch den schönen PAMINA Naturpark entlang dem Altrhein in Eggenstein-Leopoldshafen. Haarscharf dem Kentern entgangen, erwies sich dann doch auch unser Chef als bewährter Steu(rer)ermann! Nach getaner Arbeit und einem guten Essen ging es dann zu ein wenig Entspannung über. So kehrten wir in unser Büro nach Karlsruhe zurück, streckten uns in unserer „Social Area“ aus und lauschten einem wunderbaren, durch Mentimeter-Abfragen aktiv gestalteten Vortrag (Lydia Jungkind/AOK) zum Thema „Die faszinierende Welt des Schlafs“, den unser Kooperationspartner eigens für uns erstellt hatte. Mit vielen neu gewonnenen, hilfreichen Informationen ließen wir einen schönen Tag miteinander ausklingen.

ICMS Team bei der Kanufahrt-Einweisung
Fotos: H. Berumen

 

30.07.2020 | Firmenlauf Virtual BW-Running – Nicht ohne ICMS! (AOK)

Informationen zu unserem virtuellen Firmenlauf finden Sie unter: www.icms.de/firmenlauf-virtual-bw-running-nicht-ohne-icms

 

30.03.2020 | Vortrag: Gesunde Ernährung im Büroalltag (AOK) und Workshop: Den beruflichen Alltag mit der Feldenkrais Methode besser meistern (Charlotte Fichtl)

Mit Vorfreude erwarteten wir den Vortrag der AOK-Ernährungsberaterin Ruth Müller, denn wir waren eigentlich der Meinung, schon einiges über das Thema gesunde Ernährung zu wissen. Und so staunten wir über die vielen neuen Informationen während dem Vortrag nicht nur einmal. Im Magazin „gesundes unternehmen“, dem Arbeitgebermagazin der AOK – Die Gesundheitskasse Baden-Württemberg, Ausgabe 1/2020 der Bezirksdirektion Mittlerer Oberrhein wurde zu unserem Vortrag ein interessanter Artikel veröffentlicht.

Nach einer gemeinsamen Mittagspause machten wir uns auf den Weg in die Praxis der Feldenkrais-Pädagogin Charlotte Fichtl, um die Feldenkrais-Methode kennenzulernen und viele hilfreiche Informationen zu Übungen mitzunehmen, die uns bei der Bewältigung des Berufsalltags unterstützen und entlasten können.

 

08.04.2019 | Seminar: Mehr Motivation durch Work-/Life-Balance (TK)

Work-/Life-Balance, ein Begriff, den wohl jeder schon einmal gehört hat. Doch was genau steckt dahinter? Mit diesem Thema befassten wir uns, gemeinsam mit der Seminarleiterin Andrea Kirstätter, in unserem zweiten Seminar. Um beruflich erfolgreich und persönlich zufrieden zu sein, setzen sich viele Menschen einem enormen Erfolgsdruck aus. Oft genug reicht schon der ganz normale Alltag aus, um sich ausgebrannt zu fühlen. Doch wie bringen wir die drei wesentlichen Erfolgsparametern Zeit, Gesundheit und Beziehungen in eine Balance? Wichtig hierbei war, sich zunächst Gedanken darüber zu machen, was einen jeden Einzelnen persönlich motiviert. Was ist mein innerer Antreiber? Für diese Aufgabe wurde uns viel Freiraum gegeben, um uns zurückziehen und zu reflektieren.

Zusätzlich behandelten wir die Themen: Äußere und innere Anforderungen in Einklang bringen, Prioritäten setzen und Freiräume schaffen, lösungsorientiertes Denken und Handeln, Stressprophylaxe und Stressbewältigung, regenerieren nach Arbeitsende, berufliches und privates Beziehungsmanagement, Aktivität vs. Entspannung sowie Aktion vs. Reaktion.

 

21.01.2019 | Vortrag: Ergonomie Bildschirm-Arbeitsplatz und 1. ICMS-Gesundheitstag (AOK)

Wir starteten mit einem Vortrag zum Thema Ergonomie Bildschirm-Arbeitsplatz im Rahmen des 1. ICMS-Gesundheitstages. Christian Bikowski (AOK) ergänzte den Vortrag durch Übungseinheiten zum Thema Rückengymnastik im Berufsalltag und erklärte die optimale Ausrichtung des Arbeitsplatzes anhand einer Arbeitsplatzbegehung. Der Gesundheitstag bot zusätzlich die Möglichkeit dazu, verschiedene Messungen durchführen zu lassen. So konnten sich die Mitarbeiter*innen zu den Themen Körperfett-Analyse, Stress-Pilot (Messung der Herzratenvariabilität) und dem CMS-Helm (Messung der Beweglichkeit der Halswirbelsäule) informieren und im Nachgang zum Gesundheitstag die Mesana-Messung (Gesundheits-Check für Stress, Schlaf, Aktivität und Risiko) durchführen. Auch ein gesunder Mittags-Snack durfte nicht fehlen!